Büchertipps

Buchtipp: Thomas Erle - Das Lied der Wächter

Die Trilogie ‚Das Lied der Wächter‘ von Thomas Erle lässt sich schwer in ein bestimmtes Genre einordnen. Abenteuer, Mystik und Science-Fiction-Elemente finden wir hier vereint. Es ist trotz allem eine recht realistische Schilderung: Vor 16 Jahren hat es im Elsass einen atomaren Gau gegeben, der Schwarzwald wurde zu großen Teilen Sperrgebiet, ist es bis heute – abgeriegelt, niemand darf rein, niemand von denen, die trotz Räumung geblieben sind, dürfen raus. Die Grenzen sind schwer bewacht. weiterlesen


Sachbuchtipp: Ortrud Grieb - Alles über Biogemüse

Bald beginnt das neue Gartenjahr und will geplant sein. Das Gartenbuch von Ortrud Grieb aus dem renommierten Ulmer-Verlag lässt ganz gewiss alle Gärtnerherzen höher schlagen und keine Fragen rund um den Gemüseanbau offen. Die Autorin studierte Gartenbau, führte einen Biohof, hat jahrelang Azubis im Gartenbau unterrichtet und versorgt sich selbst seit 35 Jahren komplett aus dem Eigenanbau. In diesem Buch gibt sie auf gut 500 Seiten ihr gesammeltes Wissen preis. weiterlesen


Buchtipp: Rafik Schami - Die geheime Mission des Kardinals

Rafik Schami ist einem großen deutschen Lesepublikum bekannt als ein begnadeter Geschichtenerzähler in der Tradition seines Heimatlandes Syrien, aus dem er als junger Mann vor 50 Jahren nach Deutschland floh. Sein neuester Roman hebt sich von den vielen Vorgängern insofern ab, weil es sich um einen Krimi handelt. Wer die Bücher des Autors kennt, ist darüber vielleicht erst einmal verwundert. weiterlesen


Buchtipp: Verena Boos - Kirchberg

Schon in ihrem großartigen Debütroman Blutorangen setzte sich Verena Boos im besten Sinne mit dem Thema Heimat auseinander. Während Blutorangen in München und Valencia verortet ist, nimmt uns die Autorin in ihrem neuen Roman „Kirchberg“ mit in ein kleines Dorf bei Freiburg. weiterlesen


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen