Aktuelle Meldungen


‚DRK-Seniorenweihnachtsfeier‘

am Sonntag, 01.12.2019, 14.30 Uhr im Ameliussaal Niefern

Mit Schreiben vom 01.11.2019 wurden alle Bürgerinnen und Bürger über 75 Jahren angeschrieben, die im letzten Jahr entsprechend der Datenschutzgrundverordnung einem weiteren Anschreiben zugestimmt hatte, bzw. in 2019 die Altersgrenze von 75 Jahren erreicht haben. weiterlesen


Letzter Öffnungstag der Sauna am 13.12.2019

Nach einer Brandverhütungsschau wurde für die Sauna vom Landratsamt ein zweiter Flucht- und Rettungsweg gefordert. Da dieser bautechnisch nur zu einem unverhältnismäßigen hohen Aufwand zu realisieren gewesen wäre, hatte der Gemeinderat im September schweren Herzens beschlossen, den Saunabetrieb im Grundschulgebäude Niefern zum Jahresende einzustellen.

Die Sauna in Niefern hat deshalb am Freitag, dem 13.12.2019, letztmalig geöffnet. weiterlesen


Monatliche Energieberatung im Rathaus Niefern

Am Mittwoch, den 27. November 2019 steht Ihnen – wie jeden 4. Mittwoch im Monat - von 16-18 Uhr im Rathaus Niefern, Friedenstraße 11, im Besprechungszimmer 210 (Dachgeschoss) ein kompetenter und unabhängiger Energieberater vom Energie- und Bauberatungszentrum ebz. Pforzheim/Enzkreis für eine kostenfreie Beratung zur Verfügung. Eine Beratung dauert etwa 60 Minuten. Wenn Sie einen Termin wünschen, dann melden Sie sich bitte bis zum 21. November 2019 bei Herrn Saffert über die Telefonnummer 07233 9622-56 oder per Mail an roman.saffert@niefern-oeschelbronn.de an. Für die Beratung ist es hilfreich, die Strom- und Heizkostenabrechnung oder auch Baupläne zum Termin mitzubringen, damit einzelfallbezogen beraten werden kann. Das Angebot ist dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie über die Verbraucherzentrale kostenlos. weiterlesen


Gemeinde würdigt Engagement in örtlichen Vereinen

Vorsitzende, Funktionäre, Trainer und Übungsleiter werden geehrt.

Mehr als 40 verdiente Bürger hat die Gemeinde am Mittwoch vergangener Woche bei einem kleinen Festakt im Bürgerhaus in Niefern geehrt. „Diese Veranstaltung soll ein Ansporn und ein Dankeschön sein“, sagte Bürgermeisterin Birgit Förster zu den versammelten ehrenamtlich aktiven Bürgern, die sich allesamt über einen langen Zeitraum in den Vereinen in besonderer Weise engagieren. „Natürlich kann man das nicht wiedergutmachen, was sie an Zeit und Nerven in ihren Vereinen eingebracht haben.“ weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen