Ehrung von Mehrfach-Blutspendern

Blutspenderehrung 2019

Alle Jahre wieder lädt die Gemeindeverwaltung besonders eifrige Blutspender zu einem gemütlichen Ehrungsabend ins Nieferner Rathaus ein, um sie offiziell im Auftrag des DRK-Blutspendedienstes auszuzeichnen.

„Blutspender sind Lebensretter“, so Bürgermeisterin Birgit Förster am vergangenen Donnerstag bei der Ehrung von Mehrfachspendern, die der Einladung der Gemeinde sehr zahlreich Folge geleistet hatten.

Frau Bürgermeisterin Förster sprach den Spenderinnen und Spendern ihren aufrichtigen Dank aus und überreichte ihnen, im Beisein der neuen Vorsitzenden des örtlichen DRK, Frau Ingeborg Heintel, die Ehrennadeln samt Verleihungsurkunden des DRK sowie ein Präsent der Gemeinde.

Folgende Spender erhielten eine Auszeichnung:

für 10-malige Spende: Angela Amato, Jasmin Romdhane, Michaela Themsen (nicht auf Bild: Jörg Fuhrmann, Karin Löffler-Hüttl, Jörg Röller)

für 25-malige Spende: Heidemarie Boch, Udo Riedel, Achim Schneider, Reinhard Stacker, Roland Themsen (nicht auf dem Bild: Anette Schneider)

für 50-malige Spende: Christa Geiger, Rüdiger Vetter

für 75-malige Spende: Roland Burkhard, Birgit Schneider

Beim abschließenden Imbiss fanden noch anregende Gespräche statt.


Deutsches Rotes Kreuz

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen