Storchennest auf dem Bauhof in Niefern-Öschelbronn errichtet

Foto v.l.r. Harald Rottner (Fa. Rottner Metalltechnik, Öschelbronn) , Helmut Frey (Gde. Niefern-Öschelbronn), Bürgermeisterin Birgit Förster , Ralf Baier (Fa. Issel Zimmereigeschäft, Niefern)

Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder Störche in den Enzauen bei Niefern-Öschelbronn gesichtet wurden, entstand die Idee, ein Storchennest zu errichten, um den Tieren eine Nistmöglichkeit zu bieten.
Umgesetzt wurde das Projekt vom Auszubildenden der Fa. Rottner, Metalltechnik aus Öschelbronn.
Er hatte zunächst den Entwurf erstellt und anschließend das Grundgestell gefertigt.
Der kommunale Bauhof übernahm das Auskleiden des Nestes, den Boden und das Weidengeflecht.
Seinen Weg auf das Dach des Bauhofes fand das Nest, das auf Basis eines alten Wagenrades gefertigt wurde, dank des Einsatzes der Firma Issel, Zimmereigeschäft aus Niefern.

Nun warten alle Beteiligten gespannt auf das Frühjahr und hoffen, dass die Störche ihr neues Zuhause auf der früheren Feldscheuer beim Bauhofgebäude in der Schloßstraße  annehmen.

Nur symptomfrei, mit Mund-Nasen-Schutz und bitte mit Termin ins Rathaus!

Wir sind weiterhin für Sie da! Kommen Sie aber wegen der Corona-Pandemie bitte wirklich nur ins Rathaus, wenn Ihr Anliegen wichtig und unaufschiebbar ist, wenn Sie keine Corona-Symptome zeigen und wenn Sie vorher einen Termin mit dem/der für Ihr Anliegen zuständigen Sachbearbeiter/in vereinbart haben. Das verkürzt Ihre Wartezeit und verhindert größere Menschenansammlungen.

Im Rathaus muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Gemeindeverwaltung Niefern-Öschelbronn
Friedenstr. 11
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.: 07233/96220
E-Mail: gemeinde@niefern-oeschelbronn.de

Hier geht es zur Übersicht Mitarbeiter/innen: www.niefern-oeschelbronn.de/rathaus/aemter.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Gemeinde Niefern-Öschelbronn

Schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen