Gustav-Wenk-Bürgerhaus Öschelbronn

Gustav-Wenk-Bürgerhaus

Das Haus dient den Vereinen und Einwohnern als zeitgemäße Versammlungs-, Übungs- und Tagungsstätte. Das Bürgerhaus stellt einen wichtigen Bestandteil des örtlichen und kulturellen Lebens in Öschelbronn dar. Das Gemeinderatsgremium hat das Bürgerhaus nach dem ehemaligen Öschelbronner Bürgermeister Gustav Wenk benannt, der sich um den Ort, gerade in der schweren Nachkriegszeit, besonders verdient gemacht hat.

Im Gustav-Wenk-Bürgerhaus stehen den Vereinen und der Einwohnerschaft nun ein Raumangebot von rund 270 m², das sind 90 m² mehr als im alten Gebäude, sowie eine funktionelle Küche und großzügige Sanitäranlagen zur Verfügung. Der Saal im Untergeschoss hat rund 116 m², der Saal im Erdgeschoss 90 m² und der Saal in dem sich das DRK befindet 34 m². Auch der attraktive Innenhof kann für schöne Feste genutzt werden.



Kontaktdaten

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen