Klimaschutzkonzept

Thermografieaktion in Niefern-Öschelbronn – Das eigene Haus durch die Infrarotbrille betrachten

Unzureichende Wärmedämmung und Wärmebrücken in der Gebäudehülle führen bei vielen Gebäuden zu hohen Wärmeverlusten. Diese für das menschliche Auge unsichtbaren Schwach-stellen zeigen sich meist nur durch eine hohe Energiekostenrechnung. Im schlimmsten Fall sind Schimmelbildung an Wänden oder Fensterlaibungen die Folge. Mit Infrarotaufnahmen der äußeren Gebäudehülle werden mangelhafte Wärmedämmung oder Wärmebrücken sichtbar.

Die von der Gemeinde Niefern-Öschelbronn geförderte Thermografieaktion zeigt Hauseigentümern, wo Wärmeverluste an Ihrem Gebäude auftreten, wie diese verringert und damit Energiekosten gespart werden können. Um Stellen mit niedrigen oder hohen Wärmeverlusten darzustellen, wird die Oberflächentemperatur der Gebäudeteile mit einer Infrarotkamera erfasst und wie im Bild zu sehen, als Falschfarbenbild dargestellt. In blau eingefärbten Bereichen ist der Wärmeverlust gering. Die roten Bereiche stehen für hohe Temperatur, also hohe Wärmeverluste. weiterlesen



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen