Kultursommer 2020 - "Rassler Bauer Goldschmied" Eine musikalisch-literarische Spurensuche

Folkclub PRISMA

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Veranstalter: Folkclub PRISMA

Als Beitrag zum vom Regionalverband Nordschwarzwald initiierten „Kultursommer 2020“ wurden im Bahnhof Niefern zwei Veranstaltungen geplant. Auch wenn die umfangreiche Planung des Kultursommers der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, möchten wir – wenn es die Corona-Richtlinien zulassen und unter Einhaltung der aktuellen Regelungen - den Künstlern eine Möglichkeit zum Auftritt geben.
Bitte melden Sie sich bei Interesse ganz unverbindlich im Rathaus Niefern, Tel: 07233 / 96 22-16, damit wir mit der Besucherzahl planen können.

 
Am Sonntag, 19. Juli 2020 um 19 Uhr, präsentiert der Folkclub PRISMA das Programm
„Rassler Bauer Goldschmied“

Eine musikalisch-literarische Spurensuche

Jeden Morgen hallte das Klappern ihrer genagelten Schuhe durch Pforzheim: Aus den umliegenden Dörfern liefen ab etwa 1850 Tausende Rassler täglich in die Stadt, um als Schmuckarbeiter ihrem Tagwerk nachzugehen. Manche von ihnen waren sechs Stunden zu Fuß unterwegs.
Wer waren diese Wanderer zwischen bäuerlicher Tradition und industrieller Moderne, zwischen Kargheit und Luxus?

Vier Musiker begeben sich auf Spurensuche und lassen den "Klang" der Rassler aufleben.
RASSLER BAUER GOLDSCHMIED ist ein spannendes Wort-Musik-Programm, das wir als Beitrag des Folkclub PRISMA zum Pforzheimer Schmuckjubiläum "250 Jahre Goldstadt" entwickelt haben.
Erzählungen und historische Berichte zeichnen das Leben der Rassler fesselnd nach. Die Musik, die rund die Hälfte des Programms einnimmt, interpretiert Volkstanzmelodien aus dem Badischen und Schwäbischen und bringt neu komponierte Lieder mit Rassler- und Goldstadtbezug zu Gehör.
Lassen Sie sich einfangen von einer einzigartigen Epoche Schwarzwälder Heimatgeschichte


Kontaktdaten

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen