Weitere Maßnahmen zur Einschränkung der Corona Pandemie

Corona Maßnahmen 02.-30.11.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
heute hat die Ministerpräsidenten-Konferenz weitreichende Einschränkungen für alle privaten Kontakte getroffen. Es waren schwere Entscheidungen. Die Maßnahmen werden nun in die Verordnungen des Landes aufgenommen und gelten ab Montag für den Monat November. Auch vorher sollte jeder von uns sein Verhalten hinterfragen und vermeidbare Begegnungen absagen.

Mir ist bewusst, dass nicht Jeder unter uns begeistert auf diese Maßnahmen reagieren wird und ich habe keinen Einblick in die privaten Konsequenzen, die diese Entscheidungen für Sie, liebe Bürger bedeuten.
Allerdings bin ich davon überzeugt, dass es uns nur gemeinsam gelingen kann, die steigenden Fallzahlen wieder zu reduzieren und so den Virus auszubremsen.
Selbst wenn zeitnah ein Impfstoff gefunden wird, werden sich nicht alle Bürger impfen lassen wollen. Das ist in unsere Demokratie völlig legitim und dazu stehe ich.
Bis zum Erscheinen eines Impfstoffes geht es allerdings um Verantwortung und gegenseitige Rücksichtnahme!

Erst, wenn die Risikopatienten die Möglichkeit zum Impfen haben, kann in unserem geltenden Rechtssystem von gleichen Chancen für alle ausgegangen werden...

Und so weit sind wir aktuell noch nicht.

Deshalb gilt meine Aufmerksamkeit und meine Verantwortung aktuell dem Schutz der Gesundheit ALLER Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Ich bitte Sie, diesen Weg gemeinsam mit mir zu gehen.

Schützen Sie sich und Andere. Bleiben Sie gesund!

Ihre
Birgit Förster
Bürgermeisterin

 

 


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen