Ehrungsabend der Gemeinde

Ehrungsabend

Bei der diesjährigen Sportlerehrung, am 30. Januar 2019 im Ameliussaal in Niefern wurden über 200 Personen für ihre sportliche Leistung und besonderen Erfolge in 2018 geehrt, angefangen von den Fußballmannschaften des FV09 Niefern und Faustballern des TV Öschelbronns über die Einzel- und Mannschaftserfolge der Kleintierzüchter, Schachspielern, Schützen, bis zu den Schwimmen, Turnern und Leichtathleten der TSG Niefern, Rettungsschwimmern der DLRG und Hundefreunden des VdH Niefern-Öschelbronn.

Musikalisch wurde der Abend von der Musikschule ‚Schlegel & friends‘ aus Öschelbronn eröffnet. Die Kraftanstrengung der 8- und 11-jährigen Akkordeonspieler bei der Beherrschung ihres Instrumentes sowie die disziplinierten täglichen Übungszeiten sind nach Bürgermeisterin Förster durchaus mit sportlicher Leistung vergleichbar.

Auf humorvolle Art präsentierte Birgit Förster das diesjährige Geschenk der Gemeinde an die zu Ehrenden, eine Mütze mit LED-Beleuchtung, die Kälte und Dunkelheit nicht mehr als Ausrede für ein Outdoor-Training gelten lässt. Prof. Dr. Erik Schweickert verdeutlichte in seinem Grußwort die Bedeutung und den Wert der ehrenamtlichen Arbeit von Trainern und Vereinsverantwortlichen und stellte die Wichtigkeit des Ehrenamtes auch bei den bevorstehenden Wahlen in den Vordergrund. Unterhaltsam moderierte Bürgermeisterin Förster durch den Abend mit vielen Ehrungen von Kreismeistern, Erfolgen auf Landesebene, Endkampfplätzen auf Bundesebene, bis hin zum Agility World Cup-Erfolg von Karin Conrad mit Terrier-Dame Snowflake. Dabei erhielten die Jüngsten, der 8-Jährige Noah Thümmel für seine Erfolge im Turn- und Leichtathletikmehrkampf und der ebenfalls 8-Jährige Tischtennisspieler Jonathan Gaiser genauso viel Applaus wie Ellen Felkl, mit Platz 5 bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen der Altersklasse W75 und Wilmer Walz, der mit 90 Jahren noch Kreismeister im Kleinkaliber-Gewehrschießen mit Zielfernrohr über 50 m wurde.

Unterbrochen wurden die Ehrungsblöcke durch ebenfalls hochdotierte Präsentationen der rhythmischen Sportgymnastik des TV Bretten und der Sparte 'Dance Experience' des Badischen Vizemeisters vom TV Conweiler. Den musikalischen Abschluss des kurzweiligen Abends bildete das Akkordeonquartett aus Lehrern und Schülern der örtlichen Musikschule./ES

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen