Gemeindevollzugsdienst nimmt Arbeit auf

Gemeindevollzugsbediensteter

Seit Januar 2019 ist Herr Josip Jakic als Gemeindevollzugsbediensteter in unserer Gemeinde tätig.

Herr Jakic hat bereits Erfahrung im Gemeindevollzugsdienst und wird daher mit entsprechender Routine und dem richtigen Fingerspitzengefühl die umfangreichen Aufgaben dieses verantwortungsvollen Amtes in unserer Gemeinde wahrnehmen.


Im Sinne des Polizeigesetzes für Baden-Württemberg hat er bei der Erledigung der Aufgaben im Rahmen seiner Zuständigkeit die Stellung eines Polizeibeamten. Neben einer Vielzahl von Aufgaben, welche ihm nach § 31 DVO-PolG für Baden-Württemberg im Rahmen einer Dienstanweisung übertragen wurde, richtet sich das Hauptaugenmerk auf die Überwachung des ruhenden Verkehrs, die Einhaltung der Verkehrsverbote und dem Umweltschutz.

Zu Beginn wird der Gemeindevollzugsdienst besonders das Parkverhalten überwachen. Deshalb weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass jeder Verkehrsteilnehmer sich generell an die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung zu halten hat.

Wir wünschen Herrn Jakic einen guten Start und viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe und den damit verbundenen Herausforderungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen