Öffentliches WLAN weiter ausgebaut

In Niefern-Öschelbronn kann bereits seit geraumer Zeit im Bereich des Marktplatzes Niefern, der unteren Hauptstraße und im Freibad kostenlos im Internet über „sm!ght“, einem von der EnBW im Auftrag der Gemeinde eingerichteten Hotspot-System, gesurft werden. Dieser Service der Gemeinde wurde jetzt ausgeweitet auf das Rathaus Niefern, Bürgerhaus Niefern, den Ameliussaal, den Kuturbahnhof, das Gustav-Wenk-Bürgerhaus Öschelbronn und die Bücherei in Öschelbronn.

„Durch diesen Service soll zum einen die Aufenthaltsqualität in der Gemeinde verbessert werden und zum anderen sollen Einwohner und Gäste die Möglichkeit erhalten, auch unterwegs auf Informationen aus dem Internet zugreifen zu können“, so Bürgermeisterin Birgit Förster. „Somit ist es auch möglich, mit einigen Klicks die Internetseite der Gemeinde aufzurufen und zudem nach Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten oder Sehenswürdigkeiten im Ort zu recherchieren. Der Ausbau des öffentlichen WLAN`s war zudem ein Wunsch aus der Bürgerbeteiligung im Rahmen des laufenden Kommunalentwicklungsprozesses“, so die Bürgermeisterin weiter.

Die Anwendung ist unkompliziert und die Anmeldung in wenigen Schritten erledigt. Der User muss lediglich das WLAN “sm!ght“ mit seinem mobilen Endgerät suchen und beim Startbildschirm die AGB`s akzeptieren. Damit wird der kostenlose Zugang ins Netz freigegeben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen