Seite drucken
Gemeinde Niefern-Öschelbronn

Wirtschaftsstandort Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn liegt an der Landesentwicklungsachse Karlsruhe - Pforzheim - Mühlacker, auf halber Strecke zwischen den Wirtschaftszentren Karlsruhe - Stuttgart.

Diese günstige Lage und der direkter Autobahn- und Bundesbahnanschluss macht die Gemeinde zum gesuchten Wirtschaftstandort. Die Nähe zu Pforzheim wirkt sich darüber hinaus ebenfalls positiv auf die wirtschaftliche Entwicklung aus. Viele Klein- und Mittelständische Unternehmen sind im Ort ansässig und Industrie mit Weltgeltung (Maschinen, Fernsehantennen, Elektrotechnik, Räumwerkzeuge, Automaten-Drehteile, Schmuckwaren, u.a.) hat hier ihren Standort.

In Niefern-Öschelbronn sind gegenwärtig ca. 4.500 Arbeitsplätze am Ort existent. Die Pendlerstruktur des Ortes ist mit rd. 2.700 Auspendler und 2.560 Einpendler fast ausgeglichen.

Insgesamt sind in Niefern-Öschelbronn rund 600 Betriebe ansässig, davon:

  • Industrie: ca. 35 Betriebe
  • Schmuckwaren: ca. 40 Betriebe
  • Handwerk: ca. 95 Betriebe
  • Sonstiges: ca. 430 Betriebe

Daneben verfügt Niefern-Öschelbronn über eine Bettenkapazität in 5 Hotels von rund 400 Betten.

http://www.niefern-oeschelbronn.de//unsere-gemeinde/wirtschaft/wirtschaftsstandort